Was hat Bitly mit Affiliate zu tun?

Du postest und wunderst dich warum dein Verdienst weniger wird oder gar einbricht ?

Bitly wandelt URL's heimlich in Affiliate Links um.

 

Wenn du mit der gratis Version von Bitly arbeitest bekommt du heimlich einen Affliate Link untergeschoben, dieser generiert beim Einkauf eine Provision für Bitly und seine Partner .

 

Die Seite  ➔ TheSEMPost hat dazu einen Bericht verfasst Bitly selbst hat das natürlich nicht groß angekündigt.

 

Affiliate Links sind nicht von bisherigen links zu unterscheiden ! 

Bitly arbeitet hier mit dem Dienstleister Viglink zusammen, so hat es die   OM8   herausgefunden , so beinhaltete ein Link auf Expedia.de ein Tracking Cookie des Werbenetzwerks Tradedoubler, problematisch hierbei ist das die zusätzlichen Cookies nicht von den bisherigen zu unterscheiden sind - wer einen Affliate Link verteilt weiß im Normalfall nichts davon !

 

Bitly hat das natürlich nicht öffentlich angekundigt , nur eine Seite im  Hilfebereich von Bitly weist auf das neue Vorgehen hin ! Die verkürzten Link werden natürlich nicht verändert , an der Adresszeile ist aber leicht zu erkennen, dass ein Cookie mit eingebaut wurde. 

 

Es sollen nur Nutzer betroffen sein welche die gratis Version von Bitly nutzen, Bezahlkonten  haben weiterhin Link's OHNE zusätzlichen Cookie wer jedoch nicht mehr Bitly vertraut der nutz zb   goo.gl oder  TinyURL

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0